GE DIGITAL CAMERASeit 1927 hat unser Unternehmen durch Ernst Niemerg die Prüfung zum Nachweis der Befähigung zum Betrieb des Hufbeschlaggewerbes bestanden. Seit diesem Zeitpunkt ist der Hufbeschlag ein fester Bestandteil unseres Betriebes und wird erfolgreich seit vier Generationen fortgeführt.

Ob Przewalski-Pferd, Arbeits-Pferd (Kaltblut) oder das hochgezüchtete, moderne Sport-Pferd: Wir haben unser Handwerk, unsere Fähigkeiten und unser Wissen stets den Erfordernissen der Zeit angepasst.

Entsprechend der Weiterentwicklung vom Gebrauchspferd bis hin zum edlen Sportpferd haben sich auch die Erfordernisse und Fertigkeiten im Hufbeschlag entsprechend erweitert und verfeinert.

Aufgrund der hervorragenden Ausbildung und stetigen Weiterbildung unserer beiden Hufbeschlag-Lehrmeister Bernhard und Bernd Niehoff, verfügt unser Betrieb sowohl über fundierte Kenntnisse sowohl in der konventionellen  Hufbearbeitung, als auch in der Verarbeitung und dem Einsatz modernster Hilfsmittel sowie Hufschutz aus Aluminium, Kunststoff oder einer Kombination aus verschiedenen Materialien.