August Niemerg

august-niemerg

Im Jahre 1904 hat August Niemerg (geb. 20.07.1871), die bis dahin in der Jüdefelderstraße (Münster) geführte Schmiede der Eheleute Kuhlmann, nach seiner dort bestandenen Gesellenprüfung übernommen. Der Standort der Schmiede wurde daraufhin zur Grevener Str.13 verlegt. Die hauptsächlichen Tätigkeiten waren damals Schlosser- und Schmiedearbeiten.

Ernst Niemerg

ernst-niemerg

Im Jahr 1927 hat sein Sohn Ernst Niemerg (geb.01.04.1907) als Schmiedegeselle die Prüfung zum Nachweis der Befähigung zum Betrieb des Hufbeschlaggewerbes bestanden. Von da an ist der Hufbeschlag ein fester Bestandteil des Betriebes.

Im Jahr 1935 absolvierte Ernst Niemerg in Berlin-Charlottenburg seinen Hufbeschlag-Lehrmeister. Daraufhin erhielt unser Betrieb die staatliche Anerkennung als Hufbeschlag-Lehrschmiede durch den Regierungspräsidenten in Münster. Der erste Hufbeschlag-Lehrgang wurde Ende 1935 durchgeführt. Im Jahr 1962 wurde von Ernst Niemerg der Fachhandel im Unternehmen eingeführt.

Bernhard Niehoff

bernhard_niehoff

Im Jahr 1974 absolvierte der Schwiegersohn Bernhard Niehoff (geb. 16.09.1948) in unserem Betrieb erfolgreich seine Gesellenprüfung im Bereich Schmiede – Handwerk. Im Jahr 1976 erlangte Bernhard Niehoff die Anerkennung als staatlich geprüfter Hufbeschlag-Schmied. Im Jahr 1977 absolvierte Bernhard Niehoff seine Meisterprüfung im Schmiedehandwerk an der Handwerkskammer in Arnsberg. Im Jahr 1979 legte Bernhard Niehoff im Landgestüt Schwaiganger seine Prüfung als Hufbeschlag-Lehrmeister erfolgreich ab.

Bernd Niehoff

bernd_niehoff_2

Im Jahr 2003 beendete der Sohn Bernd Niehoff (geb. 17.03.1980), als bereits ausgebildeter Kaufmann, erfolgreich seine Gesellenprüfung in unserem Betrieb als Metallbauer, Schwerpunkt Metallgestaltung. Im Jahr 2004 erlangte Bernd Niehoff die Anerkennung als staatlich geprüfter Hufbeschlag-Schmied. Im Jahr 2005 absolvierte Bernd Niehoff seine Meisterprüfung im Metallbauer-Handwerk (Fachrichtung Gestaltung) an der Handwerkskammer in Münster. Im Jahr 2010 legte Bernd Niehoff an der Justus-Liebig-Universität Gießen seine Prüfung als Hufbeschlag-Lehrschmied erfolgreich ab.